"Kriminell in OWL" - Presse

Neue Westfälische vom Freitag, dem 8. März 2024,

von  Heike Krüger

 

Krimifestival bespielt ganz Ostwestfalen-Lippe

Der Auftakt ist am 2. Mai in Oerlinghausen.
 

Bielefeld. Krimis boomen – nicht nur im Fernsehen und auf Theaterbühnen. Sie sind packender Lesestoff und besonders beliebt, wenn ihre Plots im Umfeld der Leserinnen und Leser angesiedelt sind. So hat auch die Region Ostwestfalen-Lippe reichlich Leichen im Keller, die regelmäßig von vielen mehr oder weniger bekannten Krimiautorinnen und -autoren beschrieben und entlarvt werden. Höchste Zeit, um ein Festival aus der Taufe zu heben, das die Vielfalt an Krimischreibern und ihren Fällen in OWL in den Fokus nimmt: Die Idee hatte die Mindener Autorin Meike Messal. Komplizen fand sie schnell in Heike Rommel, Doris Oetting und Werner Pfeil. Zurzeit arbeitet das vierköpfige Orgateam auf Hochtouren, damit im Mai und Juni diesen Jahres knapp 30 Autorinnen und Autoren mit mehr als 55 Auftritten ihr Publikum unterhalten und in Atem halten können. Darunter sind so bekannte Namen wie Mechtild Borrmann, Sven Koch, Karen Kliewe und Norbert Horst. Das Programm werde bunt sein und für jeden Krimifan etwas bieten, so Doris Oetting: Spaziergänge zu den Buch-Tatorten, interaktive Lesungen, Ladies Crime Nights, dazu Einzel- oder Gruppenlesungen. Das Ganze über zwei Monate (im Mai und Juni) und an Orten in ganz OWL. Zum Festival erscheint zudem die Anthologie „Pickert, Pölter und Pistolen“ im KBV Verlag, die bereits im April auf den Markt kommt und Kurzkrimis fast aller beteiligten Autoren enthält. NRW-Innenminister Herbert Reul, selbst „begeisterter Fan von Kriminalromanen“, übernimmt die Festival-Schirmherrschaft. Der Auftakt ist am 2. Mai mit Mechtild Borrmann, die in Oerlinghausen einige ihrer Kurzkrimis vorstellt. Das komplette Programm steht auf: www.krimifestivalowl.de

 

Texte aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion. 

 

 

Aktuelles

Auf meinen Internetseiten stelle ich mich und meine Bücher vor.

Druckversion | Sitemap
© Heike Rommel