Pressestimmen zu "Kalte Liebe"

Unsichtbares Elend der Sexarbeiterinnen.

Gesellschaftlich relevante Themen sind ihre Spezialität: Heike Rommel legt mit "Kalte Liebe" ihren fünften Lokalkrimi vor. Der dreht sich um ein ermordetes Tennager-Mädchen. Band 6 ist schon in Arbeit.

Ein Beitrag aus der Neuen Westfälischen vom 14.11.2020. Autorin: Heike Krüger, Fotograph: Peter Unger   

Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

 

 

Den Link zum Artikel gibt es hier: 

 

Die Neue Westfälische zu "Kalte Liebe"

 

Die Pervertierung romantischer Liebe.

"Kalte Liebe" macht Cybermobbing und sogenannte Loverboys zu mörderischen Themen.

Ein Beitrag aus dem Westfalenblatt vom 18.11.2020. Autorin: Burgit Hörttrich.

 

Link zum Artikel im Westfalenblatt

 

 

In der Bielefeld-Ultimo auf Seite 4 schreibt Olaf Kieser etwas über meinen neuen Krimi "Kalte Liebe" 

 

Ultimo vom Dezember 2020

 

 

Aktuelles

Auf meinen Internetseiten stelle ich mich und meine Bücher vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Rommel