"Zwischen Schatten und Licht"




 

 

Zur Leseprobe.





"Zwischen Schatten und Licht"

 


"Hatte ein Schrei sie geweckt? Die Schatten der Äste und Zweige fuhren hektisch an der Wand hin und her, als wollten sie ihr winken, sie auf etwas aufmerksam machen."

 

Die gefeierte Jazz-Sängerin Marleen Seismo kehrt mit ihrer Band für ein Konzert in ihre alte Heimat  Bielefeld zurück. Im ausverkauften Bunker Ulmenwall freuen sich Hunderte Fans auf die zweite Hälfte des Konzerts, als die junge Sängerin nach der Pause mitten auf  der Bühne zusammenbricht!

 

Der Giftmord hält Kommissarin Nina Tschöke und ihre Bielefelder Kripokollegen mit immer neuen Verdächtigen in Atem: Marleens Ehe erscheint zerrüttet, die Band zerstritten, und DeinGrößterFan@... womöglich doch nicht so harmlos wie gedacht.

 

Bald stellt sich die Frage: Hatte die schöne, charismatische Sängerin eine weniger strahlende Seite? Von der nur alte Freunde etwas wissen? Auch die Bielefelder Vergangenheit des Mordopfers gerät ins Visier der Ermittler.

 

Einer der Zeugen des Mordes ist ausgerechnet Ninas geistig behinderter Bruder Kai, der seit dem Abend im Bunker verstört wirkt. Ein zweiter Mord geschieht! Zu spät erkennt Nina, dass sie etwas Entscheidendes übersehen hat …   

 

Aktuelles

Auf meinen Internetseiten stelle ich mich und meine Bücher vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Rommel